2016
Copyright © AMV Stadtkapelle Knittelfeld
16. Jänner 2016: „Eisschießen der Stadtkapelle Knittelfeld“
Die Musiker der AMV Stadtkapelle Knittelfeld trafen sich am Samstag, den 16. Jänner 2016 traditionell zum
freundschaftlichen Duell am Eis. Zum gemeinsamen Eisschießen ging es zur Eisbahn auf dem Rot-Weiß-Platz in
Knittelfeld. Die Musiker lieferten sich einen packenden Kampf um den Sieg. Im Anschluss stärkten sich die Musiker
und ließen den Tag in einer lustigen Runde ausklingen.
30. Jänner 2016: „45. Knittelfelder Faschingssitzung“
Alle Jahre wieder lud die Faschingsgilde Knittelfeld zur traditionellen Knittelfelder Faschingssitzung ins Knittelfelder
Kultur- und Kongresshaus. Am Samstag, den 30. Jänner 2016 konnte die „Big Band“ der AMV Stadtkapelle
Knittelfeld unter der Leitung des Kapellmeisters Dipl.Ing. Wilfried Klade ihr Können wieder einmal unter Beweis
stellen. Die „Big Band“ umrahmte auch heuer wieder gekonnt die bereits 45. Faschingssitzung in Knittelfeld. Mit
den musikalischen Darbietungen konnte die „Big Band“ der AMV Stadtkapelle Knittelfeld wieder einige besondere
Highlights bei der diesjährigen Faschingssitzung und im Knittelfelder Kulturleben setzen!
09. Februar 2016: Faschingsumzug in Knittelfeld
Heuer veranstaltete wieder die Stadtgemeinde Knittelfeld am 9. Februar 2016 den alle zwei Jahre in Knittelfeld
stattfindenden großen Faschingsumzug, bei dem die AMV Stadtkapelle Knittelfeld natürlich mit dabei war. Auch
dieses Mal nahm der Musikverein mit einem eigenen Faschingswagen teil, wo man den Faschingsumzug gekonnt
musikalisch umrahmte und mit den zahlreichen anwesenden Zusehern den Höhepunkt der Faschingszeit feierte.
02. April 2016: Kidsbasar im Kulturhaus Knittelfeld
Am Samstag, den 2. April 2016 umrahmte das neuformierte Jugendorchester „Soundhaufn“ der beiden
Jugendorchester der Stadtkapelle Knittelfeld und des Eisenbahnermusikvereines Knittelfeld die Eröffnung des 1.
Kidsbasar im Kulturhaus Knittelfeld. Unter der Leitung von Thomas Zwatz zeigten die Jungmusiker mit den zwei
schwungvollen Stücken „Funkytown“ und „Rolling in the deep“ gekonnt ihr Können. Danach gab das
Jugendorchester mit dem Musikstück „Young Band Rock“ noch eine gelungene Zugabe.
16. April 2016: „Jubiläumswunschkonzert“ der AMV Stadtkapelle Knittelfeld
Kürzlich lud die AMV Stadtkapelle Knittelfeld am Samstag, den 16. April 2016 ins Kulturhaus Knittelfeld zum
großen „Jubiläumswunschkonzert“ anlässlich des 140-jährigen Bestandjubiläums des Musikvereines, wo die
Stadtkapelle Knittelfeld unter der Leitung vom Kapellmeister DI Wilfried Klade die anwesenden Gäste mit dem
Stück „Generationsfanfare“ begrüßen konnte. Danach konnte der Obmann der Musikkapelle Dr. Manfred Pölzl und
der Moderator Mag. Gernot Esser das Publikum zum Konzert des Musikvereines willkommen heißen. Nach der
gelungenen Eröffnung gab der Klangkörper die Stücke „Der alte Dessauer“ mit den Solisten Siegfried Illigasch und
Michael Feldbaumer, „Star Wars – The Marches“ und „Frozen – Die Eiskönigin“ zum Besten. Nach dem
großartigen Auftakt der Stadtkapelle zeigte diesmal das neuformierte Jugendorchester „Soundhaufn“ unter der
Leitung von Thomas Zwatz, ihr Können. Nach zwei schwungvollen Stücken „Funkytown“ und „Rolling in the deep“
gab das Jugendorchester mit dem Musikstück „Young Band Rock“ noch eine gelungene Zugabe.
Im Programm der Stadtkapelle Knittelfeld ging es dann mit dem „Schönfeld Marsch“, dem Musikstück
„Erinnerungen an Zirkus Renz“ mit den Solisten Lukas Pölzl und Obmann Dr. Manfred Pölzl und dem Musikstück
„Concerto de amore“ weiter. Danach folgte mit dem Stück „Gold von den Sternen“ folgte ein musikalisches
Highlight mit der Gesangssolistin Verena Pichlmair, welche das Publikum mit ihrer Stimme verzauberte. Mit der
Polka „Von Freund zu Freund“ beendete die Musikkapelle das Programm. Nach tosendem Applaus gab es noch
einige Zugaben. Mit diesem Abend konnten die Musiker der Stadtkapelle Knittelfeld sowie des Jugendorchesters
„Soundhaufn“ ihr musikalisches Können wieder einmal gekonnt unter Beweis stellen. Im Anschluss an dem
gelungenen Konzert der Stadtkapelle rundete „Gentlegame“ einen schönen Abend für die anwesenden Gäste ab.
17. April 2016: Umrahmung der „Erstkommunion“ der Landschacher Volksschule
Einen Tag nach dem großen Jubiläumswunschkonzert der AMV Stadtkapelle Knittelfeld verschönerten die Musiker
des Musikvereines am Sonntag, den 17. April 2016, den Vormittag einiger Kinder. Die Musikkapelle unter der
Leitung des Stabführers Ing. Marco Lämmerer umrahmte im Vorfeld am Hauptplatz mit einigen Märschen die
Festlichkeiten der Schüler und Schülerinnen der zweiten Klassen der Landschacher Volksschule. Danach
begleitete die Stadtkapelle Knittelfeld musikalisch die Prozession vom Hauptplatz zur Stadtpfarrkirche, wo dann
die Erstkommunion stattgefunden hatte.
30. April 2016: Jungmusikerleistungsabzeichen-Verleihung im Festsaal von St. Lorenzen
Jugendarbeit hat bei der AMV Stadtkapelle Knittelfeld große Bedeutung. Neben dem eigenen Jugendorchester ist
es ein großes Anliegen des Musikvereines, dass die Jugend auch gefördert wird. Zu diesem Zweck haben sich am
Samstag, den 30. April 2016 in der Musikschule Knittelfeld vier erfolgreiche Jungmusiker der Prüfung zum
Jungmusikerleistungsabzeichen in den verschiedenen Stufen gestellt. Die Jungmusiker Philip Pölzl auf dem
Instrument Trompete und Katharina Gelter auf dem Instrument Klarinette haben jeweils das Juniorabzeichen mit
Auszeichnung bestanden. Selina Söllner hat auf dem Instrument Klarinette das Bronzeabzeichen mit Sehr gutem
Erfolg bestanden und Anna-Sophie Schmid schaffte auf dem Instrument Querflöte das Bronzeabzeichen mit
Gutem Erfolg. Die Verleihung der Abzeichen erfolgte nach Beendigung aller Prüfungen im Festsaal von St.
Lorenzen. Den erfolgreichen Musikern der Stadtkapelle Knittelfeld wird von Seiten der Vereinsleitung auf das
Herzlichste für ihre Leistungen gratuliert.
1. Mai 2016: „Tag der Arbeit“ in Knittelfeld und Florianiumzug mit der FF Knittelfeld
Den traditionellen musikalischen Maigruß überbrachte die AMV Stadtkapelle Knittelfeld am Sonntag, den 1. Mai
2016 der Bevölkerung von Knittelfeld. Vor dem Kulturhaus begann um 06:30 Uhr die, vom Stabführer Ing. Marco
Lämmerer, organisierte Route. Bei einem verregneten Tag ging es zu Stationen, wie zur GR Edith Pirker mit
Gatten, wo wir zu einem großartigen Frühstück eingeladen wurden und nach St. Margarethen, wo man den
Präsidenten des Musikvereines Erich Gregoritsch abholte. Danach überbrachten die Musiker Dr. Heimo Korber
den Maigruß musikalisch. Weiter ging es zur GR Heidemarie Krainz-Papst und zum Ehrenobmann Heliodor
Sucher. Heuer war am 1. Mai auch der Florianitag. Dafür machte die Feuerwehr Knittelfeld traditionell zu Ehren
ihres Schutzpatrons einen Florianiumzug von ihrem Rüsthaus zur Stadtpfarrkirche mit anschließender heiliger
Messe. Die AMV Stadtkapelle Knittelfeld kam selbstverständlich zwischen dem Überbringung des Maigrußes der
Einladung nach, den Umzug musikalisch mit einigen Märschen zu begleiten. Beide Organisationen verbindet eine
langjährige freundschaftliche Beziehung, die bei jedem Zusammentreffen erneut bestätigt wird. Bei einer der
letzten Punkte der Route spielten die Musiker beim Seniorenheim „Wegwarte“ einige Märsche für die Bewohner.
Zur Abschlussstation kamen Punkte der Route spielten die Musiker beim Maifest der Stadt Knittelfeld im
Kulturhaus und ließen gemeinsam den „Tag der Arbeit“ mit Speis und Trank ausklingen.
21. Mai 2016: Auftritt des Jugendorchesters „Soundhaufn“ beim
                     „Frühlingskonzert des Eisenbahnermusikvereines Knittelfeld“
Kürzlich lud der Eisenbahnermusikverein Knittefeld am Samstag, den 21. Mai 2016 ins Kulturhaus Knittelfeld zum
jährlichen „Frühlingskonzert“.Nach dem großartigen Auftakt des Eisenbahnermusikvereines Knittelfeld zeigte
diesmal das neuformierte Jugendorchester „Soundhaufn“ unter der Leitung von Thomas Zwatz, ihr Können. Nach
drei schwungvollen Stücken „Funkytown“, „Rockin Bach“ und „Rolling in the deep“ gab das Jugendorchester mit
dem Musikstück „Young Band Rock“ noch eine gelungene Zugabe. Danach ging es im Programm mit dem
Eisenbahnermusikverein Knittefeld weiter. Mit diesem Abend konnten die Musiker des Eisenbahnermusikvereines
Knittelfeld sowie des Jugendorchesters „Soundhaufn“ ihr musikalisches Können wieder einmal gekonnt unter
Beweis stellen. Im Anschluss an dem gelungenen Konzert rundete „Jazzcombo“ einen schönen Abend für die
anwesenden Gäste ab.
25. Mai 2016: „1. Seniorenball“ in Knittelfeld
Am Mittwoch, den 25. Mai 2016 lud das Sozialreferat der Stadt Knittelfeld zum 1. Knittelfelder Seniorenball ins
Kulturhaus. Unter dem Motto „Blütenpracht – Tanz in den Frühling“ begrüßte man die zahlreichen
Tanzbegeisterten. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von "Ka Zwa" mit Tanz-, Schlager- und
volkstümlicher Musik und Steirerherzen. Die AMV Stadtkapelle Knittelfeld durfte selbstverständlich bei diesem Ball
nicht fehlen und eröffnete unter der Leitung von Kapellmeister DI Wilfried Klade mit einen gelungenen Mix aus
Märschen, Polkas und modernen Stücken gekonnt den 1. Knittelfelder Seniorenball.
10. Juni 2016: Eröffnung der „Public Viewing“ beim Hauptplatz Knittelfeld
Am Freitag, den 10. Juni 2016 wurde die Fussballeuropameisterschaft in Frankreich eröffnet. Und nicht nur die
österreichische National-Elf ist dabei, auch die Knittelfelder Fans und die Stadtkapelle Knittelfeld sind mittels einer
großen Videoleinwand beim großem „Public Viewing“ am Hauptplatz Knittefeld live dabei. Der Tourismusverband
Knittelfeld, Kastanienbar, K-Bar Deluxe und das London Inn veranstalten gemeinsam das größte „Public Viewing“
Murtals während der EM am Hauptplatz in Knittelfeld. Bei der Eröffnung dieser Veranstaltung durfte
selbstverständlich die Stadtkapelle Knittelfeld nicht fehlen und umrahmte unter der Leitung von Kapellmeister DI
Wilfried Klade mit einen gelungenen Mix aus Märschen, Polkas und modernen Stücken gekonnt die
Eröffnungsveranstaltung am Hauptplatz. Danach konnten die Musiker gemeinsam mit dem anwesenden Publikum
die Übertragung der Eröffnungsfeier der EM in Frankreich und das Eröffnungsspiel auf der großen Videoleinwand
anschauen.
17. Juni 2016: Sommernachtsfest in Katzelsdorf
Am Freitag, den 17. Juni 2016 ging es für die AMV Stadtkapelle Knittelfeld am späten Nachmittag nach Katzelsdorf
in Niederösterreich. Dort veranstaltete man an diesem Freitag das jährliche Sommernachtsfest.
Leider fiel das Fest dem Wetter zum Opfer, da es den ganzen Abend regnete. Trotz dem Regen gaben die Musiker
der Stadtkapelle einige Märsche zum Besten.
Im Anschluss an die Märsche stärkten sich die Musiker und feierten in geselliger Runde noch ein wenig weiter.
18. Juni 2016: Jugendorchester-Bezirkstreffen in Seckau
Anlässlich ihres Bestandsjubiläums veranstaltete der Musikverein Seckau ein 2-tägiges Seckauer
Sommernachtsfest. Da Jugendarbeit im Bezirk eine große Bedeutung hat, wurde am Samstag, den 18. Juni 2016
ein Jugendorchester-Bezirkstreffen in Seckau abgehalten. Bei diesem Treffen kamen die Jungmusiker von den
Jugendblasorchester der Musikvereine Seckau, Spielberg/Zeltweg, St. Marein, Gaal, Kobenz und der Soundhaufn,
das neuformierte Jugendorchester der Stadtkapelle Knittelfeld und des Eisenbahnermusikervereines zusammen.
Der Soundhaufn spielte ein gelungenes Gästekonzert. Das Jugendorchester unter der Leitung der Thomas Zwatz
gab einige moderne Stücke gekonnt zum Besten und sorgten so für einen gelungenen Auftritt. Neben den
Gästekonzerten der Jugendkapellen standen verschiedene Jugendspiele für die Jungend auf dem Programm, bei
dem die anwesenden Jungmusiker den Nachmittag mit Spiel und Spaß ausklingen lassen konnten.
25. Juni 2016: 13. Oberlandler Kirta in Knittelfeld
Am Samstag, den 25. Juni 2016 luden die Oberlandler zum bereits 13. Oberlandler Kirta in den Stadtpark von
Knittelfeld ein. Auch heuer wurde dem Publikum ein großartiges Programm mit vielen Musik- und
Volkstanzgruppen und der AMV Stadtkapelle Knittelfeld geboten. Am späten Nachmittag betrat der Musikverein die
Bühne und gab unter der Leitung von Kapellmeister DI Wilfried Klade einen gelungenen Mix aus Märschen, Polkas
und modernen Stücken zum Besten und begeisterten so gekonnt die  zahlreichen Zuhörer.Nach dem gelungenen
Dämmerschoppen konnten die Musiker den Oblerlandler Kirta mit den anwesenden Besuchern in lustiger Runde
ausklingen lassen.
9. Juli 2016: Jubiläumsfest 140 Jahre Stadtkapelle Knittelfeld
                     mit Frühschoppen und Bezirksmusikertreffen
Am Samstag, den 9. Juli 2016 lud die AMV Stadtkapelle Knittelfeld anlässlich ihres 140-jährigen
Bestandsjubiläums zum großen Jubiläumsfest mit Frühschoppen und Bezirksmusikertreffen am Kapuzinerplatz in
Knittelfeld. Bei prächtigem Wetter wurde dem Publikum ein großartiges Programm mit vielen Chören, Musik- und
Volkstanzgruppen geboten. Eröffnet wurde das Fest um 10:00 Uhr mit dem neuformierten Jugendorchester
„Soundhaufn“ unter der Leitung von Thomas Zwatz. Weiter ging es mit den Jagdhornbläser, dem Chor der
Liedesfreiheit, dem Musikverein St. Lorenzen/Feistritz, dem Männergesangsverein mit Frauen Chor, dem
Musikverein Gaal, den Kärntner Sänger Knittelfeld und den Steirerherzen. Danach begann der Einmarsch der
Musikkapellen des Bezirkes sowie den Gästekapellen und der Chöre zum Festakt des Bezirksmusikertreffens.
Nach der Begrüßung durch den Obmann der Musikkapelle Dr. Manfred Pölzl, den Ansprachen der Ehrengäste und
dem Gesamtspiel aller anwesenden Musikvereine ging es mit den Gästekonzerten der Musikkapellen weiter. Die
Musikvereine Kleinlobming, Kobenz, Spielberg, St. Marein, Ilz, Liebenau und der Eisenbahnermusikverein
Knittelfeld gaben einen gelungenen Mix aus Märschen, Polkas und modernen Stücken zum Besten und
begeisterten so gekonnt die zahlreichen Zuhörer. Nach den gelungenen Gästekonzerten sorgte „Koller Seppi“ für
Stimmung, bei der, die anwesenden Besucher in lustiger Runde ein großartiges Fest ausklingen lassen konnten.
14. Juli 2016: Knittelfelder Music Night
Der Sommer ist da und auch die Music Nights in Knittelfeld haben wieder begonnen. Auch heuer gibt es in den
Sommermonaten donnerstags in vielen Lokalen Live-Musik zu hören. Im Vorjahr hatte die Stadtkapelle Knittelfeld
ihren 1. Auftritt bei einer Music Night und begeisterte gekonnt das Publikum. Deshalb ließen sich die Musiker nicht
nehmen, auch heuer wieder bei der Music Night mit dabei zu sein. Am Donnerstag, den 14. Juli 2016 trat der
Musikverein unter der Leitung von Kapellmeister DI Wilfried Klade am Hauptplatz auf und bot den Zuhörern wieder
einen großartigen Mix aus Märschen, Polkas und modernen Stücken. Mit diesem Abend konnten die Musiker der
Stadtkapelle Knittelfeld ihr musikalisches Können wieder einmal gekonnt unter Beweis stellen.
23. Juli 2016: Geburtstagsgratulation von Erich Wolfsberger zum 50er
Für eine ganz besondere Feierstunde rückte die AMV Stadtkapelle Knittelfeld am Samstag, den 23. Juli 2016, zum
Thalberghof aus. Die Musiker ließen sich nicht nehmen, dem langjährigen Mitglied und Jugendreferenten des
Musikvereines Erich Wolfsberger zu seinem runden Geburtstag auf das Herzlichste zu gratulieren. Der
Musikverein, mit Obmann Dr. Manfred Pölzl und Ehrenpräsident Erich Gregoritsch an der Spitze, stellte sich in die
große Schar der Gratulanten ein und wünschte dem langjährigen Posaunisten des Musikvereines mit einigen
Marschmusikklängen musikalisch alles Gute zu seinem 50. Geburtstag. Neben der Stadtkapelle überraschte das
neuformierte Jugendorchester „Soundhaufn“ dem Jubilar mit einigen schwungvollen Musikstücken zu seinem
Ehrentag. Daraufhin folgten die Musiker der Stadtkapelle und des Jugendorchesters der Einladung auf eine
Stärkung, und man saß noch mit dem Jubilar und seiner Familie in geselliger Runde lange zusammen.
6. August 2016: Eröffnung des Schwimmbadfestes „White Night“ in Knittelfeld
Am Samstag, den 6. August 2016 veranstaltete man anlässlich 50 Jahre Städtische Schwimmbad die „1.
Knittelfelder White Night“ beim Schwimmbad in Knittelfeld. Beim großen Schwimmbadfest wurde ein buntes
Programm des zahlreichen Besuchern geboten. Neben einer Modeschau gab es auch viel Live-Musik zu hören.Bei
dieser Veranstaltung durfte selbstverständlich die Stadtkapelle Knittelfeld nicht fehlen und umrahmte mit einigen
Märschen gekonnt die Eröffnung des Schwimmbadfestes der „1. Knittelfelder White Night“. Danach konnten die
Musiker gemeinsam mit den Besuchern noch lange weiter feiern.
19. August 2016: Instrumentenworkshop bei der AMV Stadtkapelle durch den Soundhaufn
Am Freitag, den 19. August 2016 lud die Stadtkapelle Knittelfeld und das Jugendorchester „Soundhaufn“ im
Rahmen des Kindersommers des Jugendreferates „little Knittel“ zu einem Workshop in das Probelokal des
Musikvereines ein. Unter dem Motto „Finde dein Instrument“ stellte man den anwesenden Kindern die
verschiedensten Blasinstrumente vor. Selbstverständlich konnten die Kinder auch die Instrumente ausprobieren,
wo sie sichtlich sehr viel Spaß daran hatten. Zum Abschluss an dieser gelungenen Veranstaltung gab es noch eine
kleine Stärkung für die kleinen Teilnehmer.
23. August 2016: Geburtstagsgratulation Ehrenringträger August Fellner zum 80er
Am Dienstag, den 23. August 2016 ließ sich die AMV Stadtkapelle Knittelfeld nicht nehmen, zu einer besonderen
Feierstunde auszurücken und einen ehemaligen Musiker des Musikvereines zu seinem runden Geburtstag zu
gratulieren. Um 6:00 Uhr ging es zum traditionellen Aufwecken des langjährigen Mitgliedes August Fellner zu
seinem 80. Geburtstag. Dem Jubilar und Ehrenringträger der Musikkapelle bereiteten die Musiker mit einigen
Märschen einen perfekten Start in seinen Ehrentag und gratulierten ihm auf das Allerherzlichste. Nach der
Gratulation durch Obmann Dr. Manfred Pölzl und Ehrenpräsident Erich Gregoritsch saß man mit dem Jubilar und
seiner Familie in geselliger Runde zusammen.
26. August 2016: Geburtstagsfeier vom Ehrenringträger August Fellner zum 80er
Für eine ganz besondere Feierstunde rückte die AMV Stadtkapelle Knittelfeld am Freitag, den 26. August 2016
aus. Dort feierte der Ehrenringträger der Musikkapelle August Fellner mit Familie und Freunden im Probelokal der
Stadtkapelle seinen 80. Geburtstag. Die Musiker gratulierten dem Jubilar und langjährigen Ehrenringträger und
früheren Flügelhornisten des Musikvereines mit einigen Märschen. Der Obmann des Klangkörpers, Dr. Manfred
Pölzl, der Ehrenpräsident der Stadtkapelle Erich Gregoritsch und der Kapellmeister DI Wilfried Klade bedankten
sich im Namen der Vereinsleitung für seine jahrelange Unterstützung. Danach wurde mit dem Jubilar und seiner
Familie und Freunden im Probelokal in angenehmer Runde gefeiert.
11. September 2016: Erntedank/Pfarrfest in Knittelfeld
Am Sonntag, den 11. September 2016 fand am Vorplatz der Stadtpfarrkirche Knittelfeld das jährliche
Erntedank/Pfarrfest der katholischen Pfarrgemeinschaft statt. Die AMV Stadtkapelle Knittelfeld war wie im Vorjahr
mit dabei. Gekonnt sorgte der Musikverein unter der Leitung von Kapellmeister DI Wilfried Klade wieder mit einem
gelungenen Mix aus Märschen, Polkas und modernen Stücken für die musikalische Unterhaltung der vielen
Besucherinnen und Besucher des Pfarrfestes. Nach dem gelungenen Auftritt stärkten sich die Musiker und feierten
in angenehmer Runde noch lange mit den vielen Besuchern weiter.
21. Oktober 2016: Eröffnungsfeier der Käserei der Obersteierischen Molkerei
Am Freitag, den 21. Oktober 2016 fand auf dem Gelände der Obersteirischen Molkerei am Hauptstandort
Knittelfeld, bei prächtigem Herbstwetter, die feierliche Eröffnung der neuen Käseküche und des Salzbads statt.
Natürlich durfte dabei die Stadtkapelle Knittelfeld nicht fehlen und umrahmte gekonnt mit einigen Märschen die
Eröffnungsfeier. Zu den zahlreichen Gäste zählte unter anderem Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer. Zum
Abschluss der großen Eröffnungsfeier gaben die Musiker der Stadtkapelle noch die Landeshymne zum Besten.
30. Oktober 2016: „Heldenehrung ÖKB“ im Stadtpark Knittelfeld
Traditionell umrahmte die Stadtkapelle Knittelfeld musikalisch am Sonntag, den 30. Oktober 2016, die
Heldenehrung des ÖKB-Verband Knittelfeld beim Kriegerdenkmal im Stadtpark von Knittelfeld.
Nach der Heldenehrung beim Kriegerdenkmal ging es noch vor die Stadtpfarrkirche, wo die Musiker noch einige
Märsche und die Landeshymne zum Besten gaben.
5. November 2016: „Corporate Music Project“
                                 der Stadtkapelle Knittelfeld und des Eisenbahner Musikvereines Knittelfeld
Letzten Samstag, den 5. November 2016 luden die Stadtkapelle Knittelfeld und der Eisenbahner Musikverein
Knittelfeld gemeinsam ins Kulturhaus Knittelfeld zum großen Konzert unter dem Namen „Corporate Music Projekt“
ein. Die beiden Musikvereine schlossen sich für dieses großartige Konzert zusammen und konnten die zahlreichen
Gäste unter der Leitung von den Kapellmeistern DI Wilfried Klade und Stefan Moser mit dem Stück „Olympic
Fanfare & Theme“ begrüßen. Danach konnten der Obmann der Stadtkapelle Knittelfeld Dr. Manfred Pölzl und der
Moderator Mag. Gernot Esser das Publikum zum Konzert willkommen heißen. Nach der gelungenen Eröffnung
gab der Klangkörper die Stücke „Das Phantom der Oper“, „The Witch And The Saint“ und „Gladiator“ zum Besten.
Nach dem großartigen Auftakt der Musiker zeigte das gemeinsame Jugendorchester „Soundhaufn“ unter der
Leitung von Thomas Zwatz, ihr Können. Nach zwei schwungvollen Stücken „Do you want to build a Snowman“ und
„Happy“ gab das Jugendorchester mit dem Musikstück „Hey Jude“ noch eine gelungene Zugabe. Im Programm
der „Corporate Music Project“ ging es dann mit den Musiktücken „Pirates of the Caribbean“, „Queen‘s Park
Melody“ weiter. Mit dem Stück „Music“ beendeten die Musiker das Programm. Nach tosendem Applaus und der
Danksagung und Verabschiedung durch den Obmann des Eisenbahner Musikvereines Knittelfeld Josef
Meusburger gab es noch die Zugaben „James Bond Medley“ und „Michael Buble in Concert“. Mit diesem Abend
konnten die Musiker der Stadtkapelle Knittelfeld und des Eisenbahner Musikvereines sowie des Jugendorchesters
„Soundhaufn“ ihr musikalisches Können gemeinsam gekonnt unter Beweis stellen. Im Anschluss an dem
gelungenen Konzert rundete „Beisl Band Project“ einen schönen Abend für die anwesenden Gäste ab.
22. November 2016: Geburtstagsgratulation von Ing. Gerald Schmid zum 50er
Für eine ganz besondere Feierstunde rückte die AMV Stadtkapelle Knittelfeld am Dienstag, den 22. November
2016, zum Kulturhaus Knittelfeld aus. Die Musiker ließen sich nicht nehmen, dem Präsidenten des Musikvereines
und Bürgermeister der Stadt Knittelfeld zu seinem runden Geburtstag auf das Herzlichste zu gratulieren. Der
Musikverein, mit Obmann Dr. Manfred Pölzl an der Spitze, stellte sich in die große Schar der Gratulanten ein und
wünschte dem Jubilar nach der Bürgerversammlung im Kulturhaus mit einigen Marschmusikklängen musikalisch
alles Gute zu seinem 50. Geburtstag. Neben der Stadtkapelle überraschten auch der Eisenbahner Musikverein,
der Trachtenverein Steirerherzen und die Jagdhornbläser dem Jubilar mit einigen schwungvollen Musikstücken zu
seinem Ehrentag. Daraufhin folgten die Musiker der Stadtkapelle der Einladung auf eine Stärkung, und man saß
noch mit dem Jubilar in geselliger Runde lange zusammen.
03.12.2016 und 09.12.2016: Adventsmarkt Knittelfeld mit dem Soundhaufn
Am Samstag, den 3. Dezember 2016 und am Freitag, den 9. Dezember 2016 trat Soundhaufn beim Adventsmarkt
am Knittelfelder Hauptplatz auf. Das gemeinsame Jugendorchester der Stadtkapelle Knittelfeld und des
Eisenbahnermusikvereines Knittelfeld  zeigte unter der Leitung von Kapellmeister Thomas Zwatz mit einem
abwechslungsreichen Programm und einigen schwungvollen Adventsstücken wieder gekonnt ihr Können. Mit den
beiden Auftritten beim Adventmarkt am Knittelfelder Hauptplatz können die Jungmusiker auf ein großartiges
Musikjahr mit dem Soundhaufn zurückblicken.
10. Dezember 2016: „Weihnachtsfeier“ Austria Email AG und Stadtkapelle Knittelfeld
Traditionell lud die Austria Email AG am Samstag, den 10. Dezember 2016 zur gemeinsamen Weihnachtsfeier für
die Kinder der Firmenmitarbeiter sowie für die Pensionisten des Betriebes in das Kulturhaus Knittelfeld. Auch
heuer konnte die AMV Stadtkapelle Knittelfeld unter der Leitung von Kapellmeister DI. Wilfried Klade ihr Können
unter Beweis stellen und die Feier musikalisch mitgestalten. Weitere Musikgruppen bei der Weihnachtsfeier waren
unter anderem die Hausmusik Kamper (Sonja, Birgit und Wolfgang) und ein Bläserquartett „Die Blechonauten“
(Michael Feldbaumer, Jürgen Schmidt, Martin Mitteregger und Georg Piechl). Im Anschluss an diese
Weihnachtsfeier fand im Probelokal des Vereines die interne Weihnachtsfeier der Musikkapelle statt. Neben den
Musiker/innen folgten auch viele helfende Hände, Partner und Ehrengäste der Einladung der Vereinsleitung. Nach
der Begrüßung vom Obmann Dr. Manfred Pölzl, folgten die Ansprachen der Ehrengäste, Bürgermeister Ing. Gerald
Schmid, Gemeinderat Wilfried Sturm und Ehrenpräsident Erich Gregoritsch. Nach dem offiziellen Teil der
Weihnachtsfeier konnten die Anwesenden gemeinsam in einer geselligen Runde noch lange das abgelaufene
Vereinsjahr Revue passieren lassen.