Aktuelles
Copyright © AMV Stadtkapelle Knittelfeld
01. Februar 2014: „ 43. Knittelfelder Faschingssitzung“
Kürzlich lud die Faschingsgilde Knittelfeld zur traditionellen Knittelfelder Faschingssitzung ins Knittelfelder
Kultur- und Kongresshaus. Am Samstag, den 1. Februar 2014 konnte die „Big Band“ der AMV Stadt-
kapelle Knittelfeld unter der Leitung des Kapellmeisters Dipl.Ing. Wilfried Klade ihr Können wieder einmal
unter Beweis stellen. Die „Big Band“ umrahmte auch heuer wieder gekonnt die bereits 43. Faschings-
sitzung in Knittelfeld. Mit den musikalischen Darbietungen setzte die AMV Stadtkapelle Knittelfeld wieder
einige besondere Highlights bei der diesjährigen Faschingssitzung und im Knittelfelder Kulturleben!
04. März 2014: Faschingsumzug in Knittelfeld
Heuer veranstaltete die Stadtgemeinde Knittelfeld am 04. März 2014 den alle zwei Jahre in
Knittelfeld stattfindenden großen Faschingsumzug, bei dem die AMV Stadtkapelle Knittelfeld
natürlich wieder mit dabei war. Auch dieses Mal nahm der Musikverein mit einem eigenen
Faschingswagen teil, wo man den Faschingsumzug gekonnt musikalisch umrahmte und mit den
zahlreichen anwesenden Zusehern den Höhepunkt der Faschingszeit feierte.
14. März 2014: „138. Jahreshauptversammlung der AMV Stadtkapelle Knittelfeld“
Zur 138. Jahreshauptversammlung begrüßte der Obmann des Musikvereins Dr. Manfred Pölzl am Freitag,
den 14. März 2014 die anwesenden Mitglieder und Ehrengäste im Neuen Volkshaus in Knittelfeld. Er gab
gemeinsam mit Kapellmeister DI Wilfried Klade den Anwesenden einen Rückblick über das abgelaufene
Vereinsjahr mit den vielen erfolgreichen Aktivitäten und Leistungen. Zu zahlreichen Ausrückungen im
Vorjahr zählten im Frühjahr unter anderem neben dem Bunten Abend der Stadtkapelle, das Murwaldfest in
St. Stefan ob Leoben und das Sommerkonzert „Der Weinberg klingt“ im Buschenschrank Kieslinger.
Rückblickend waren im Herbst sicherlich das 3. Knittelfelder Oktoberfest vor dem Knittelfelder Kulturhaus,
die Reise zum Wiener Wiesn-Fest und die Konzertwertung im Kulturhaus Knittelfeld die Highlights des
Musikvereines. Ebenso durfte die Vereinsleitung stolz auf eine positive Jugendarbeit hinweisen, welche
sich erfolgreich im Jugendorchester und der großen Anzahl an jungen Musikern wiederspiegelt. Im
vergangenen Vereinsjahr übergab im Herbst Karl Burböck die Leitung der Jugendkapelle an Thomas
Zwatz. Anschließend wurden für die 10-jährige Zugehörigkeit zum Verein Christian Gruber, Birgit Kamper,
Florian Winkler und Werner Winkler von der Vereinsleitung geehrt. Für die 25-jährige Zugehörigkeit zum
Verein wurde Erich Wolfsberger und für 30 Jahre wurde Obmann Dr. Manfred Pölzl geehrt. Zum Abschluss
lud der Obmann die Anwesenden zum Wunschkonzert der Stadtkapelle Knittelfeld am Samstag, den 26.
April 2014, mit Beginn um 19:30 Uhr im Kulturhaus Knittelfeld, recht herzlich ein.
29. März 2014: Jungmusikerleistungsabzeichen-Verleihung im Kulturhaus Knittelfeld
Jugendarbeit hat bei der AMV Stadtkapelle Knittelfeld große Bedeutung. Neben dem eigenen
Jugendorchester ist es ein großes Anliegen des Musikvereines, dass die Jugend auch gefördert wird. Zu
diesem Zweck haben sich am Samstag, den 29. März 2014 in der Musikschule Knittelfeld drei erfolgreiche
Jungmusiker der Prüfung zum Jungmusikerleistungsabzeichen in den verschiedenen Stufen gestellt.
Mirjam Fuchs hat auf dem Instrument Querflöte das Juniorabzeichen mit Auszeichnung bestanden. Sonja
Kamper hat auf dem Instrument Klarinette das Juniorabzeichen mit Auszeichnung bestanden. Lukas Pölzl
hat auf dem Instrument Tenorhorn das Juniorabzeichen und auf dem Instrument Schlagzeug das
Bronzeabzeichen jeweils mit Auszeichnung bestanden. Zum Schluss schaffte Ing. Heinz Pirker auf dem
Instrument Klarinette das Erwachsenenabzeichen in Bronze mit Sehr gutem Erfolg. Die Verleihung der
Abzeichen erfolgte im Kulturhaus Knittelfeld nach Beendigung aller Prüfungen. Den erfolgreichen
Musikern der Stadtkapelle Knittelfeld wird von Seiten der Vereinsleitung auf das Herzlichste für ihre
Leistungen gratuliert.
12. April 2014: Aichfeldmesse in Knittelfeld
Bei herrlichem Frühlingswetter war auch heuer die AMV Stadtkapelle Knittelfeld am Samstag, 12. April
2014 bei der Aichfeldmesse in Knittelfeld musikalisch dabei. Alle 2 Jahre umrahmt gekonnt die
Musikkapelle musikalisch die Messe. Der Musikverein marschierte unter der Leitung des Stabführers
Heinz Hammer mit klingendem Spiel zum Hauptplatz, wo man auf der aufgebauten Bühne unter der
Leitung von Kapellmeister DI Wilfried Klade ein Frühschoppenkonzert mit einigen Märschen zum Besten
gab.
26. April 2014: „Wunschkonzert“ der AMV Stadtkapelle Knittelfeld
Am Samstag, den26. April 2013 lud die AMV Stadtkapelle Knittelfeld zum großen „Wunschkonzert“ ins
Kulturhaus Knittelfeld, wo die Stadtkapelle Knittelfeld unter der Leitung vom Kapellmeister DI Wilfried
Klade die anwesenden Gäste mit dem Marsch „Mein Heimatland“ begrüßen konnte. Danach konnte der
Obmann der Musikkapelle Dr. Manfred Pölzl und der Moderator Mag. Gernot Esser das Publikum zum
Konzert des Musikvereines willkommen heißen. Nach der gelungenen Eröffnung gab die Musikkapelle die
Stücke „Elisabeth“, „Auf der Jagd“ und „Florentiner Marsch“ zum Besten.
Nach dem großartigen Auftakt der Stadtkapelle zeigte das Jugendorchester des Musikvereines unter der
neuen Leitung von Kapellmeister Thomas Zwatz, der seit letztem Herbst die Jugendkapelle inne hat, ihr
Können. Nach zwei schwungvollen Stücken „Eaglerock“ und „Theme from New York, New York“ gab das
Jugendorchester mit dem „Rainer Marsch“ noch eine gelungene Zugabe. Im Programm der Stadtkapelle
Knittelfeld ging es dann mit dem Stück „Children of Sanchez“ weiter.
Mit dem Stück „Skyfall“ folgte ein musikalisches Highlight mit der Gesangssolistin Verena Pichlmair,
welche das Publikum mit ihrer Stimme verzauberte. Mit den Musikstücken „Swinging Glenn Miller“ und
„Die Sonne geht auf“ beendete die Musikkapelle das Programm. Nach tosendem Applaus gab es noch
einige Zugaben.
Mit diesem Abend konnten die Musiker der Stadtkapelle Knittelfeld sowie des Jugendorchesters des
Musikvereines ihr musikalisches Können wieder einmal gekonnt unter Beweis stellen.
01. Mai 2014: „Tag der Arbeit“ in Knittelfeld mit der Stadtkapelle Knittelfeld
Den traditionellen musikalischen Maigruß überbrachte die AMV Stadtkapelle Knittelfeld am Donnerstag,
den 1. Mai 2014 der Bevölkerung von Knittelfeld. Vor dem Kulturhaus begann um 06:30 Uhr die, vom
Stabführer Heinz Hammer, organisierte Route. Bei prächtigem Wetter ging es zu Stationen, wie zur
Renate Zöller und ihrem Gatten und nach St. Margarethen, wo man den Präsidenten des Musikvereines
Erich Gregoritsch abholte. Danach besuchten die Musiker Ehrenstabführer Bruno Regittnig im Senioren-
und Pflegeheim „Sonnenheimat“ in St. Lorenzen bei Knittelfeld, wo man ihm und den Bewohner des
Seniorenheimes den Maigruß musikalisch überbrachte. Weiter ging es zur Kulturreferentin GR Heidemarie
Krainz-Papst. Ab dieser Station übernahm Stabführerstellvertreter Ing. Marco Lämmerer die
Stabführertätigkeit für den restlichen Tag. Bei einer der letzten Punkte der Route ging es zum
Seniorenhaus „Wegwarte“, wo die Stadtkapelle auch musikalisch den Maigruß den Bewohnern
überbrachte. Als Abschlussstation spielten die Musiker beim Maifest der Stadt Knittelfeld vor dem
Kulturhaus auf, wo man Landeshauptmannstellvertreter Siegfried Schrittwieser musikalisch begrüßte.
Nach einigen Märschen für die Anwesenden Zuhörer, ließ die Musikkapelle den „Tag der Arbeit“ mit Speis
und Trank ausklingen.
04. Mai 2014: Florianiumzug und –messe mit der FF Knittelfeld
Am Sonntag, den 04. Mai 2014 machte die Feuerwehr Knittelfeld traditionell zu Ehren ihres Schutzpatrons
einen Florianiumzug von ihrem Rüsthaus zur Stadtpfarrkirche mit anschließender heiliger Messe. Die AMV
Stadtkapelle Knittelfeld kam selbstverständlich der Einladung nach, den Umzug musikalisch zu begleiten.
Die heilige Messe wurde diesmal von einem Bläserquartett der Stadtkapelle (Jürgen Schmidt, Thomas
Zwatz, Erich Wolfsberger und Ing. Marco Lämmerer) umrahmt. Beide Organisationen verbindet
langjährige freundschaftliche Beziehung, die bei jedem Zusammentreffen erneut bestätigt wird.
31. Mai 2014: Bezirkstreffen der Blasmusikjugend beim Sportzentrum Gaalerhof
Jugendarbeit hat im Bezirk eine große Bedeutung. Deshalb veranstaltete der Musikverein Gaal am
Samstag, den 31. Mai 2014 ein Bezirkstreffen der Blasmusikjugend beim Sportzentrum Gaalerhof in der
Marktgemeinde Gaal. Bei diesem Treffen kamen die Jungmusiker von den Jugendblasorchester der
Musikvereine Gaal, Unzmarkt, Stadtkapelle Knittelfeld, Seckau, Rothenturm - St. Peter ob Judenburg, St.
Marein, Kobenz, St. Margarethen, Pöls, und Weißkirchen zusammen. Das Jugendorchester der
Stadtkapelle Knittelfeld und des Musikvereines Seckau nahmen bei dieser großartigen Veranstaltung
gemeinsam teil und spielten ein gelungenes Gästekonzert. Die Spielgemeinschaft unter der Leitung der
Kapellmeister Thomas Zwatz und Martin Stocker gaben einige Stücke gekonnt zum Besten und sorgten
so für einen gelungenen Auftritt. Neben den Gastkonzerten der Jugendkapellen standen verschiedene
Jugendspiele für die Jungend auf dem Programm, bei dem die anwesenden Jungmusiker den Nachmittag
mit Spiel und Spaß ausklingen lassen konnten.
07. Juni 2014: Blasmusikbezirkstreffen in St. Marein bei Knittelfeld
Der Musikverein St. Marein bei Knittelfeld lud am Samstag, den 07. Juni 2014, zum diesjährigen
Bezirkstreffen. Anlässlich des 160-jährigen Bestandsjubiläums des Musikvereines gab es ein großes
Blasmusikbezirkstreffen mit einer Marschwertung. Zum Beginn des Bezirkstreffens marschierte bei
prächtigem Wetter die AMV Stadtkapelle Knittelfeld unter der Leitung von Stabführer Heinz Hammer mit
den anderen Musikkapellen des Musikbezirkes Knittelfeld zum Fußballplatz. Daraufhin folgte ein
Gesamtspiel aller anwesenden Musiker.
Anschließend folgte die Marschwertung, bei dem die Musikvereine in verschiedenen Stufen erfolgreich
antraten. Nach der Marschwertung folgten einige Gastkonzerte im Festzelt. Die Stadtkapelle Knittelfeld
unter der Leitung von DI Wilfried Klade stellte wieder einmal gekonnt mit einigen Stück unter Beweis.
Zudem gab es einige Gesangsstücke mit der Gesangssolistin Verena Pichlmair. Zum Abschluss gab es
Unterhaltung mit der Standelpartie und den Seckauern im Festzelt sowie die Stadldisco, wo die Musiker
ein großartiges Bezirkstreffen ausklingen lassen konnten.
10. Juni 2014: Geburtstagsgratulation Obmann Dr. Manfred Pölzl zum 40er
Einige Tage nach dem großartigen Bezirkstreffen trafen sich die Musiker der Stadtkapelle Knittelfeld
wieder einmal zu einer besonderen Feierstunde in Spielberg. Am Dienstag, den 10. Juni 2014 ging es um
6 Uhr zum traditionellen Aufwecken des langjährigen Mitgliedes und Obmannes des Musikvereines Dr.
Manfred Pölzl zu seinem 40. Geburtstag. Die AMV Stadtkapelle Knittelfeld gratulierte mit einigen
Märschen dem Jubilar und langjährigen Schlagzeuger des Musikvereines auf das allerherzlichste zu
seinem Ehrentag. Daraufhin folgten die Musiker der Einladung auf eine Stärkung, und man saß noch mit
dem Jubilar und seiner Familie in geselliger Runde zusammen.
18. Juni 2014: 40er Geburtstagsfeier vom Obmann Dr. Manfred Pölzl
Einige Tage nach dem 40. Geburtstag des Obmannes der Stadtkapelle Knittelfeld, lud Dr. Manfred Pölzl
zu einer großen Geburtstagsfeier ein. Am Mittwoch, den 18. Juni 2014 ging es um 18 Uhr zum Stadl des
Gasthofes Hubmann in Kleinlobming. Mit seinen Freunden und Familie feierte der langjährige
Schlagzeuger des Musikvereines seinen Ehrentag, wo die Musikkollegen und –kolleginnen des
Obmannes nicht fehlen durften. Die AMV Stadtkapelle Knittelfeld bedankte sich für die Einladung und
gratulierte dem Jubilar mit einigen Märschen. Zusammen mit dem Jubilar und seiner Familie feierte man
noch bis in die frühen Morgenstunden.
28. Juni 2014: 11. Oberlandler Kirta und Dämmerschoppen in Pusterwald
Am Samstag, den 28. Juni 2014 luden die Oberlandler zum bereits 11. Oberlandler Kirta in den Stadtpark
von Knittelfeld ein. Auch heuer wurde den Besuchern ein großartiges Programm mit vielen Musik- und
Volkstanzgruppen sowie mit der AMV Stadtkapelle Knittelfeld und dem Jugendorchester der Stadtkapelle
geboten. Am frühen Nachmittag bot das Jugendorchester der Stadtkapelle unter der Leitung von
Kapellmeister von Thomas Zwatz dem Publikum ein buntes Programm und stellte so ihr Können wieder
einmal unter Beweis. Danach übernahm die Stadtkapelle Knittelfeld selbst die Bühne und gab unter der
Leitung von Kapellmeister DI Wilfried Klade einen gelungenen Mix aus Märschen, Polkas und modernen
Stücken zum Besten. Im Anschluss stärkten sich die Musiker und feierten in angenehmer Runde noch ein
wenig mit den vielen Besuchern weiter. Am späten Nachmittag ging es für den Musikverein weiter nach
Pusterwald, wo sich die Musikkapelle bei einem Dämmerschoppen hervorragend präsentieren konnte.
Nach dem gelungenen Gästekonzert konnten die Musiker das Fest in angenehmer Runde ausklingen
lassen.
06. Juli 2014: Primizfeier Daniel Gschaider in Knittelfeld
Am Sonntag, den 29. Juni 2014 wurde Daniel Gschaider in Graz zum Priester geweiht. Dieses große
Ereignis feierte der frischgebackene Priester am Sonntag, den 06. Juli 2014 mit der Knittelfelder
Bevölkerung. Um 9:30 Uhr ging es für Daniel Gschaider mit der Bevölkerung von der Kapuzinerkirche zur
Stadtpfarrkirche. Diesen Weg durfte die Stadtkapelle Knittelfeld mit einigen Märschen begleiten. Am
Vorplatz der Stadtpfarrkirche angekommen gab der Musikverein noch ein paar Märsche zum Besten und
umrahmte gekonnt die Primizfeier des neuen Priesters Daniel Gschaider.
26. Juli 2014: „Cold Water Challenge“ im Knittelfelder Schwimmbad
Der neueste Videotrend hat auch im schönen Murtal Einzug gehalten. Vor kurzem wurde auch die AMV
Stadtkapelle Knittelfeld vom Musikverein St. Oswald-Möderbrugg zur „Cold Water Challenge“ nominiert.
Deshalb haben sich die Musiker des Musikvereines am Samstag, den 26. Juli 2014 beim Knittelfelder
Schwimmbad getroffen um ein Video für den Jux-Wettbewerb zu machen. Mit Badehose und mehr
begleitet ging es ins kühle Nass, wo man bei beginnenden Regen den Bozner Bergsteiger Marsch zum
Besten gab. Nach der gelungenen Wasseraktion nominierte die Stadtkapelle wiederrum drei weitere
Musikkapellen (Eisenbahner Musikverein Knittelfeld, Musikverein St. Lorenzen bei Knittelfeld und
Marktmusikkapelle Kaindorf an der Sulm), die sich der „Cold Water Challenge“ stellen sollen. Die Musiker
der Stadtkapelle und die anwesenden Zuschauer hatten sichtlich Spaß an der Aktion.
26. Juli 2014: Dämmerschoppen beim 4. Gamsbart’l-Fest in St. Oswald-Möderbrugg
Kurz nach der absolvierten „Cold Water Challenge“ im Knittelfelder Schwimmbad am Samstag, den
26. Juli 2014 ging es für die Musiker der Stadtkapelle nach St. Oswald-Möderbrugg zum 4. Gamsbart’l-
Fest. Die AMV Stadtkapelle Knittelfeld kam der Einladung des Musikvereines St. Oswald-Möderbrugg
nach und spielte im Oswaldi Stadl einen gelungenen Dämmerschoppen. Unter der Leitung von
Kapellmeister DI Wilfried Klade gab die Stadtkapelle einen gelungenen Mix aus Märschen, Polkas und
modernen Stücken zum Besten. Im Anschluss stärkten sich die Musiker und feierten in geselliger Runde
noch lange mit den Besuchern weiter.
08. August 2014: Instrumentenworkshop bei der AMV Stadtkapelle Knittelfeld
Am Freitag, den 8. August 2014 lud die Stadtkapelle Knittelfeld im Rahmen des Kindersommers des
Jugendreferates „little Knittel“ zu einem Workshop in das Probelokal des Musikvereines ein. Unter dem
Motto „Finde dein Instrument“ stellte man den anwesenden Kindern die verschiedensten Blasinstrumente
vor. Selbstverständlich konnten die Kinder auch die Instrumente ausprobieren, wo sie sichtlich sehr viel
Spaß daran hatten. Zum Abschluss an dieser gelungenen Veranstaltung gab es noch eine kleine Stärkung
für die kleinen Teilnehmer.
09. August 2014: Hochzeitfreude bei der Stadtkapelle Knittelfeld
Wieder einmal durfte die AMV Stadtkapelle Knittelfeld einen besonderen Tag erleben. Am Samstag, den
9. August 2014 sagten in der Basilika Seckau die langjährige Musikerin des Vereines Barbara Herzl und
ihr Gerald Prein vor Gott „Ja“ zueinander. Traditionell durfte die „Familie“ Stadtkapelle bei diesem
wichtigen Ereignis nicht fehlen. Die Zeit vor der kirchlichen Trauung wurde von der Musikkapelle mit
einigen Märschen musikalisch umrahmt. Nach einer wunderschönen Trauung wurde das Brautpaar vor
der Kirche wiederum musikalisch empfangen. Für eine schöne gemeinsame Zukunft wünscht die
Stadtkapelle ihrer langjährigen Querflötistin und ihrem Gatten nochmals alles Gute, sowie viel Freude an
der Musik und der Stadtkapelle Knittelfeld.
06. September 2014: Feuerwehrfest der Stadtfeuerwehr Knittelfeld
Am Samstag, den 6. September 2014 veranstaltete die Stadtfeuerwehr Knittelfeld ein Feuerwehrfest im
Kulturhaus Knittelfeld. Die AMV Stadtkapelle Knittelfeld kam selbstverständlich der Einladung nach, den
Festakt mit einigen Märschen musikalisch zu umrahmen. Nachdem der Festakt vor dem Kulturhaus
beendet wurde, ging es im Kulturhaus mit der Veranstaltung weiter, wo die Musikgruppe „Die Gurktaler“
für Unterhaltung sorgte. Beide Organisationen verbindet eine langjährige freundschaftliche Beziehung,
die bei diesem Zusammentreffen erneut bestätigt wurde.
07. September 2014: 31. Weinkost im St. Veiter „Weingassl“
Kurz nach der hochverdienten Sommerpause der Musiker der Stadtkapelle Knittelfeld ging es nach St.
Veit an Vogau. Am Sonntag, den 7. September 2014 fuhr der Musikverein zum 31. Weinkost im St. Veiter
„Weingassl“, wo man ein gelungenes Frühschoppenkonzert zum Besten gab. Die Musikkapelle unter der
Leitung von DI Wilfried Klade gab einen Mix aus Märschen, Polkas und modernen Stücken zum Besten.
Zum Abschluss ließen die Musiker mit den Besuchern den wunderbaren Tag ausklingen.
27.09.2014: AMV Stadtkapelle Knittelfeld beim Wiener Wiesn-Fest
Auch dieses Jahr ging es für die Musikkapelle aus Knittelfeld zum größten Volksfest Österreichs nach
Wien. Am Samstag, den 27. September 2014 machten sich die Musiker in den Morgenstunden auf den
Weg zum Wiener Wiesn-Fest. Bei der 4. Auflage des Festes auf der Kaiserwiese konnte der Musikverein
sein Können, wie im Vorjahr, gekonnt unter Beweis stellen.
Den Anfang des Festtages bildete ein Gesamtspiel der AMV Stadtkapelle Knittelfeld, der Musikkapelle
Fraßenecho Raggal und dem Musikverein Gaflenz auf dem Wiesendorf Platz vor der Festbühne. In
weiterer Folge gab die Stadtkapelle unter der Leitung von Kapellmeister DI Wilfried Klade ein
Frühschoppenkonzert mit einem gelungenen Mix aus Märschen, Polkas und modernen Stücken im
Gösser-Zelt. Neben den anwesenden Musikvereinen präsentieren sich die Volkstanzgruppe Steirerherzen
und die Alphornbläser aus Raggal gekonnt dem Festpublikum.
Im Anschluss an dem hervorragenden Platzkonzert konnten die Musiker bei stimmungsvoller Musik und
zünftiger Gaudi mit den vielen Besuchern noch lange einen wunderschönen Ausflug in der
Bundeshauptstadt ausklingen lassen.
04. Oktober 2014: Tag des Kindes im Stadtpark Knittelfeld
Die Kinder spielen in unserem Leben eine große Rolle. Zu diesem Zweck veranstaltete der Verein
„Kinderfreunde Knittelfeld“ am Samstag, den 4. Oktober 2014 ein Fest im Stadtpark Knittelfeld. Bei
herrlichem Herbstwetter bot man den Kindern ein buntes Programm aus Hüpfburg, Seifenblasenwunder,
Dinos und vieles mehr. Bei diesem großartigen Fest „Tag des Kindes“. durfte selbstverständlich das
Jugendorchester der Stadtkapelle Knittelfeld nicht fehlen, das unter der Leitung des Kapellmeisters
Thomas Zwatz gekonnt mit einigen Stücken einen wunderschönen Nachmittag umrahmte. Nach einem
gelungenen Auftritt konnten die Jungmusiker des Orchesters mit den anderen Kindern einen großartigen
Tag mit Spiel und Spaß ausklingen lassen.
09. November 2014: Geburtstagsgratulation Ehrenobmann Heliodor Sucher zum 80er
Am Sonntag, den 9. November 2014 ließ sich die AMV Stadtkapelle Knittelfeld nicht nehmen, zu einer
besonderen Feierstunde auszurücken und einen Musiker des Musikvereines zu seinem runden
Geburtstag zu gratulieren. Um 6:00 Uhr ging es zum traditionellen Aufwecken des langjährigen Mitgliedes
Heliodor zu seinem 80. Geburtstag. Dem Jubilar und Ehrenobmann der Musikkapelle bereiteten die
Musiker mit einigen Märschen einen perfekten Start in seinen Ehrentag und gratulierten ihm auf das
Allerherzlichste. Nach der Gratulation durch Obmann Dr. Manfred Pölzl und Ehrenpräsident Erich
Gregortisch saß man mit dem Jubilar und seiner Familie in geselliger Runde zusammen.
14. November 2014: Geburtstagsfeier vom Ehrenobmann Heliodor Sucher zum 80er
Für eine ganz besondere Feierstunde rückte die AMV Stadtkapelle Knittelfeld am Freitag, den 14.
November 2014, nach St. Marein bei Knittelfeld aus. Dort feierte der Ehrenobmann der Musikkapelle
Heliodor Sucher mit Familie und Freunden im Gasthaus Sucher seinen 80. Geburtstag. Die Musiker unter
der Leitung von Kapellmeister DI Wilfried Klade gratulierten dem Jubilar und langjährigen Ehrenobmann
des Musikvereines mit einigen Märschen. Der Obmann des Klangkörpers, Dr. Manfred Pölzl, und der
Ehrenpräsident der Stadtkapelle Erich Gregoritsch bedankten sich im Namen der Vereinsleitung für seine
jahrelange Unterstützung. Neben der Stadtkapelle Knittelfeld zählten auch die Jagdhornbläser der freien
Jäger Knittelfeld zu den zahlreichen Gratulanten. Danach wurde mit dem Jubilar und seiner Familie und
Freunden im Gasthaus Sucher in angenehmer Runde gefeiert.
30. November 2014: Festliche Messe in der Stadtpfarrkirche Knittelfeld
Zum 1. Advent fand in Knittelfeld eine ganz besondere Messe statt. Am Sonntag, den 30. November 2014
gestaltete die AMV Stadtkapelle Knittelfeld die heilige Messe in der Stadtpfarrkirche musikalisch mit.
Pünktlich um 10:00 Uhr begann die festliche Messe mit dem Einzug des Pfarrers Mag. Rudolf Rappel und
dem Musikverein.Unter der Leitung von Kapellmeister DI Wilfried Klade gab die Musikkapelle unter
anderem die Musikstücke „Festlicher Einzug“, „Auszüge aus der Deutschen Messe von F. Schubert“ und
„Vater Unser“ zum Besten.Danach folgte ein musikalisches Highlight mit der Gesangssolistin Verena
Pichlmair, welche das Publikum mit ihrer Stimme verzauberte. Zum Abschluss einer schönen und
gelungenen Messe zum 1. Advent spielten die Musiker das Musikstück „Halleluja“ zum Auszug.
13. Dezember 2014: „Weihnachtsfeier“ Austria Email AG und Stadtkapelle Knittelfeld
Traditionell lud die Austria Email AG am Samstag, den 13. Dezember 2014 zur gemeinsamen
Weihnachtsfeier für die Kinder der Firmenmitarbeiter sowie für die Pensionisten des Betriebes in das
Kulturhaus Knittelfeld. Auch heuer konnte die AMV Stadtkapelle Knittelfeld unter der Leitung von
Kapellmeister Dipl. Ing. Wilfried Klade ihr Können unter Beweis stellen und die Feier musikalisch
mitgestalten. Weitere Musikgruppen bei der Weihnachtsfeier waren unter anderem die Hausmusik Kamper
(Sonja, Birgit und Wolfgang) und ein Bläserquartett „Die Blechonauten“ (Michael Feldbaumer, Jürgen
Schmidt, Martin Mitteregger und Georg Piechl).Im Anschluss an diese Weihnachtsfeier fand im Probelokal
des Vereines die interne Weihnachtsfeier der Musikkapelle statt. Neben den Musiker/innen folgten auch
viele helfende Hände, Partner und Ehrengäste der Einladung der Vereinsleitung. Nach der Begrüßung
vom Obmannstellvertreter Wolfgang Kamper, folgten die Ansprachen der Ehrengäste, Bürgermeister Ing.
Gerald Schmid, Vizebürgermeister Ing. Markus Schöck und vom Präsident Erich Gregoritsch. Musikalisch
wurde die Weihnachtsfeier der Stadtkapelle vom Jugendensemble der Stadtkapelle unter der Leitung von
Thomas Zwatz umrahmt, die einige Weihnachtsmelodien zum Besten gaben. Nach dem offiziellen Teil der
Weihnachtsfeier konnten die Anwesenden gemeinsam in einer geselligen Runde noch lange das
abgelaufene Vereinsjahr Revue passieren lassen.